Bike Fitting

Das Fahrrad individuell angepasst

Jeder Radfahrer hat eine individuelle Körperhaltung. Damit dein neue Fahrrad perfekt passt, wird die Körperhaltung analysiert und individuell eingestellt.

Ob Ganzkörpervermessung, Sitzpositionsanalyse oder Radvermessung - gemeint ist in allen Fällen die Anpassung von Fahrradgeometrie an den Körper.

Das ist zu beachten:

Ein Termin für Bike Fitting sollte gebucht werden bei:

  • einschlafenden Armen, Fingern, Beinen oder Zehen
  • optimierbarer Kraftübertragung für den Wettkampf und das Training
  • Minimierung des Risikos für sportlich bedingte Verletzungen
  • Schmerzen in Rücken, Schulter, Knie, Hüfte, Knöchel oder Ellbogen
  • Druckstellen vom Sattel am Gesäß oder an den Händen

Für die Radvermessung ist es sinnvoll, dass das eigene Equipment mitgebracht wird. Dazu gehören die Fahrradhose, das Fahrradtrikot, Pedale, Cleats, Schuhe, Sattel, gegebenfalls auch Sattelstütze und Griffe. Die Position der Cleats beispielsweise muss dann zuhause nicht mehr angepasst werden.

Eine Ganzkörpervermessung dauert in der Regel etwas länger als eine Stunde. Wenn sehr ausführliche Messungen durchgeführt werden, kann es auch schonmal zwei bis drei Stunden dauern. Es sollten deshalb mindestens sechzig Minuten eingeplant werden.

Dieser Service richtet sich nicht nur an Profi-Radsportler sondern auch an den Hobby-Radfahrer. Egal ob Rennrad, Mountainbike, Cyclocross, E-Bike oder Trekkingrad - mit einschlafenden Handgelenken, drückendem Sattel und Rückenschmerzen kann jeder zu tun haben.

Die Sitzposition wird optimiert für eine optimale Kraftübertragung, eine rückenschonende Haltung sowie für eine angenehmene Verteilung des Drucks auf der Hand und den Fußsohlen. Es wird untersucht ob der Sattel drückt, die Rahmengröße passt, die Lenkerbreite und Lenkerneigung zur Körperstatur passt, die Vorbaulänge und Vorbauneigung den optimalen Abstand zwischen Sattel und Lenker bringt und ob die Position der Cleats am Schuh richtig ist, die Sattelhöhe stimmt und die Sattelstellung korrekt eingestellt ist.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Bike Fitting Anbieter. Bekannte Systeme sind:

  • Retul
  • Specialized Body Geometry Fit
  • Dartfish
  • Trek Precision Fit
  • Shimano bikefitting.com
  • Giant Powerfit

Die einzelnen Methoden unterscheiden sich nur im Detail. Letztendlich kommt es auf die individuellen Erfahrungen an, die der Fahrradhändler mit zahlreichen Sitzpositionsanalysen und Radvermessungen gemacht hat. Fahrradhändler die selbst im Radsport aktiv sind bringen hilfreiche Insider-Tips mit und geben dieses Wissen an ihre Kunden weiter.

Der Umfang des Services kann zwischen verschiedenen Fahrradläden variieren. Deshalb sind die angezeigten Preise für Werkstatt und Service möglicherweise unterschiedlich. Welche Leistungen im Service des ausgewählten Bike Shops enthalten sind, wird vom Mitarbeiter des Geschäfts in einem persönlichen Beratungsgespräch im Fahrradladen erläutert.

Service

Fahrradgeschäfte bieten neben den Werkstattleistungen und der klassischen Verkaufsberatung zu E-Bikes, Trekkingbikes, Citybikes oder Sport-Fahrrädern häufig weitere Services an, die für viele Kunden eine Erleichterung sind. Dazu gehört zum Beispiel das Angebot von Leihrädern, ein Abhol- und Bring Service, ein E-Bike Hol- und Bringservice, Bike Fitting / Analyse der Sitzposition, der Kostenvoranschlag für Versicherungen bei größeren Reparaturen oder individuelle Umbauten von Neurädern und gebrauchten Fahrrädern. Wenn Kunden ihre Fahrräder zur Reparatur in der Werkstatt abgeben, stehen sie oft ohne Alltags-Fahrzeug da. In diesem Fall hilft es sehr, wenn Fahrradhändler für die Dauer der Reparatur Leihräder anbieten, die ihre Kunden zum Teil auch kostenlos nutzen dürfen. Außerdem fahren immer mehr Leute schwere E-Bikes. Wenn dann mal was am Rad nicht mehr funktioniert, fällt es gerade älteren Fahrradfahrern schwer, das E-Bike zum Fahrradgeschäft zu bringen. In diesen Fällen hilft ein Hol- und Bring Service weiter. Für sportliche Fahrer ist die Sitzpositionsanalyse besonders interessant. Hier wird der Fahrer ausgemessen und die Geometrie seines Rennrades oder Mountainbikes auf seine Bedürfnisse angepasst. Egal ob man sportlich unterwegs ist oder am Wochenende mit dem Hollandrad zur Eisdiele fährt, sollte ein Unfall mit dem Rad passieren, braucht es häufig einen Kostenvoranschlag eines Fahrradhändlers für die Versicherung. Infolge dessen muss dann meistens überprüft werden, ob der Rahmen verzogen ist oder ob das Fahrrad noch repariert werden kann. Wenn letzteres zutrifft kommt die Werkstatt mit seinen Zweiradmechanikern ins Spiel.

Diese Webseite benutzt Cookies.

Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Unsere Datenschutzerklärung