Dein Fahrradladen in Leipzig Fahrradläden in 21 Stadtteilen

Leipzig - auch die Stadt der kurzen Wege genannt- eignet sich sehr gut zum Radfahren. Egal ob mit dem E-Bike..


Fahrradfahren in Leipzig

Leipzig - auch die Stadt der kurzen Wege genannt- eignet sich sehr gut zum Radfahren. Egal ob mit dem E-Bike, einem Stadt- oder Rennrad, das Zweirad bietet sich als Fortbewegungsmittel sehr gut an. Leipzig ist nicht umsonst eine der zehn fahrradfreundlichsten Städte in Deutschland. Auch in Zukunft soll der Radverkehrsanteil in der Stadt weiterhin erhöht werden, um so das Klima zu schützen und die Lebensqualität zu verbessern. Dafür wird dauerhaft an der Umsetzung neuer Radwege und Serviceangebote rund ums Bike gearbeitet.

Beste Voraussetzungen

Die Stadt ist nicht grundlos als Klein-Venedig bekannt. Durchzogen von den Flüssen Pleiße, Parthe und der Weißen Elster ist Leipzig für Erkundungstouren entlang der rauschenden Gewässer und der abwechslungsreichen Natur bestens geeignet. Der Leipziger Auwald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas, ist in unmittelbarer Nähe und lädt zu entspannten Touren auf dem Zweirad ein, fernab desGroßstadttrubels. In der Innenstadt ist das Bike auf kürzeren Distanzen das schnellste Fortbewegungsmittel. Durch die Aufhebung des Fahrradverbots auf dem Innenstadtring wurden noch mehr Möglichkeiten geschaffen sich auf den Sattel zu schwingen. Mithilfe des “Leipziger Bügels” wurden in den letzten Jahren viele neue Abstellmöglichkeiten für die Drahtesel geschaffen.

Fahrradaktivste Stadt 2018

Die Kampagne “Stadtradeln”, die jährlich in ganz Deutschland stattfindet, soll noch mehr Menschen zum Fahrradfahren animieren. Hierbei versuchen Teams innerhalb von drei Wochen im Alltag so viele Strecken wie möglich mit dem Zweirad zurückzulegen. Die zusammengeradelten Kilometer können online in einem Radelkalender eingetragen werden. Unter den besten 50 Teams werden vier Mal 250 Euro verlost. Im Jahr 2018 war Leipzig mit über 1,6 Millionen Radkilometern die fahrradaktivste Stadt Deutschlands.

Historische Region Leipzig

Nicht nur innerhalb der Stadt lohnt es sich das Fahrrad zu benutzen. In der Umgebung rund um Leipzig sind so viele Burgen, Schlösser und Parkanlagen wie nirgendwo in ganz Sachsen zu finden. Geschichte pur. Und die lässt sich am besten mit E-Bike, Mountainbike, Rennrad und co. erkunden und entdecken. Frische Luft und schöne Landschaften lassen nicht lange auf sich warten und deswegen können wir nur eins empfehlen: ab zum nächsten Fahrradhändler oder zur nächsten Werkstatt und sich ausstatten für tolle Fahrradtouren in und um Leipzig!

Fahrradläden in den Stadtteilen von Leipzig

Dein Fahrradladen in Leipzig

Das Fahrrad Wissens-MagazinUnsere Experten teilen ihr Wissen

  • 10 No Gos für Fahrradfahrer im Straßenverkehr

    Fahrradfahren kann jeder. Es gibt keine Altersbeschränkung und keine Führerscheinprüfung. Du kannst Dich einfach auf den Drahtesel schwingen...

    Mehr erfahren
  • E-Mobility: Welche Fortbewegungsmittel gibt es?

    Der Begriff E-Mobility ist in aller Munde. Immer mehr Menschen steigen auf elektrische Fortbewegungsmittel um ...

    Mehr erfahren
  • Fahrradausrüstung: Sieben Dinge, die jeder Fahrradfahrer haben sollte

    Egal ob Du regelmäßig große Touren fährst, das Rad nur für den Arbeitsweg nutzt oder zum Einkaufen radelst: es gibt ein paar...

    Mehr erfahren
  • So schützt du dein Knie beim Radfahren

    Radfahren kann für unsere Knie ein Fluch oder ein Segen sein. Ist das Fahrrad richtig eingestellt, wird das Knie gestärkt und gefördert. Wenn es jedoch...

    Mehr erfahren
  • So kannst Du Deine Ellbogen, Handgelenke & Finger schonen

    Hast Du oft Schmerzen im Ellbogen oder in den Handgelenken nach dem Radfahren? Deine Finger kribbeln oft? Viele Radfahrer kennen es. Das kann daran liegen,

    Mehr erfahren
Mehr zum Fahrrad Wissens-Magazin

Diese Webseite benutzt Cookies.

Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Unsere Datenschutzerklärung