Darum solltest Du mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren

Die Zahl der Fahrradpendler beträgt etwa 4 Millionen Menschen. Statistiken gehen davon aus, dass sich diese Zahl mehr als verdoppeln ließe. Nur jeder zehnte Deutsche nutzt das Fahrrad für den Weg zur Arbeit. Dabei gibt es einige gute Gründe für den Umstieg.

Gesundheit

Fahrradfahren fördert Deine Gesundheit und stärkt Dein Immunsystem, dadurch wirst Du seltener krank. Und das Beste, du kannst es problemlos in deine Tagesroutine mit einbauen und musst Dich nicht erst, wie zum Beispiel beim Fitnessstudio, aufraffen hinzugehen. Wenn Du nach einem langen Arbeitstag keine Motivation mehr für Fitnessstudio oder Sport hast, kannst Du einfach mit dem Fahrrad nach Hause radeln, hast direkt Bewegung und tust etwas für Deine Fitness.

Nachhaltigkeit

Der Klimawandel ist in vollem Gange- gerade deshalb ist es umso wichtiger, unsere Umwelt zu schützen. Leiste Deinen persönlichen Beitrag zur Klimarettung und benutze für den Arbeitsweg das Fahrrad. nature-3294632 640

Kosten

Ein Fahrrad ist kostengünstiger als ein Auto oder öffentliche Verkehrsmittel. Ein gutes Rennrad oder Mountainbike ist zwar in der Anschaffung erst mal teuer, dafür hast du aber danach Deine Ruhe was Kosten angeht: Ein Zweirad muss weder betankt noch versichert werden und Du musst kein Ticket dafür bezahlen. Alternativ gibt es noch die Möglichkeit ein gebrauchtes Fahrrad zu kaufen, das ist dann um einiges günstiger. piggy-bank-1595992 640

Schneller am Ziel

Wer kennt es nicht: Der Morgen fängt schon stressig an, weil Du im Berufsverkehr steckst und schweißgebadet darauf hoffst, es noch rechtzeitig zur Arbeit oder zum Termin zu schaffen. Dann der Ärger nach der Arbeit, wenn Du wegen dem Feierabendverkehr und Stau doppelt bis dreifach so lange für den Heimweg brauchst und eigentlich einfach nur nach Hause möchtest. Mit dem Fahrrad hast Du diese Probleme nicht, da Du viel flexibler bist und den Berufsverkehr leicht umfahren kannst. Staus und stockender Verkehr Adé! auto-736794 640

Wach werden

Frische Luft bringt Energie und macht wach. Statistiken haben ergeben, dass Menschen die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen viel mehr Energie haben und wacher sind als Leute, die in der stickigen Bahn oder mit dem Auto kommen. Nach dem kurzen morgendlichen Fahrrad- Workout kannst Du beschwingt und wach in den Arbeitstag starten. Außerdem wirkt Fahrradfahren stimmungsaufhellend und Du bist besser gegen Stress und nervige Situationen im Arbeitsalltag gewappnet.

Frisch im Büro

Die Ausrede von vielen Menschen mit dem Auto zur Arbeit zu kommen: Wenn ich mit dem Fahrrad komme, dann schwitze und stinke ich. Diese Ausrede ist ab heute ungültig, denn jedes Büro hat mindestens ein Waschbecken. Hier kannst Du Dich frisch machen und anschließend Deine Wechselkleidung anziehen. Manche Arbeitgeber bieten den Mitarbeitern sogar Duschen an.

Es gibt flexini.com

Kein Fahrrad oder ein nicht-verkehrstaugliches Fahrrad sind ab jetzt keine Ausreden mehr, denn Du kannst Dir ganz einfach und kostenlos über flexini.com einen Termin beim Fahrradhändler in deiner Nähe buchen und danach ist Dein Fahrrad bereit für den täglichen Arbeitsweg. Buche Dir also schnell einen Termin und los gehts!

Diese Webseite benutzt Cookies.

Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Unsere Datenschutzerklärung